#1 Laborbeagle von karina52 31.10.2011 16:26

Trage mich schon länger mit dem Gedanken mir einen Laborbeagle zu holen,wir hatten 10 Jahre lang einen Beagle allerdings vom Züchter u mit 9 Wochen haben wir ihn bekommen.Mittlerweile haben wir eine Mischlingshündin aus Spanien,die anfangs total verängstigt war.Wir durften nicht auf sie zu gehen dann lief sie weg,kann mich noch gut an die ersten Tage erinnern als wir auf unserer Wiese waren hab dann immer einen Bogen um sie herum gemacht u sie dann einfach auf den Arm genommen.Da die Rottweilerhündin meines Sohnes auch über Tag Stundenweise bei uns ist muß ich sagen das sie mir eine große Hilfe war sie hat unserer Mona gezeigt wie schön doch so ein Hundeleben sein kann.Nun spiele ich mit dem Gedanken uns noch einen Beagle dazu zu holen würde aber gerne mehr information haben wie es mit einem Beagle aus dem Labor so ist unsere Mona ist sehr temperamentvoll ob so ein verängstikter Beagle der nichts kennt das verkraftet.LG Karina52

#2 RE: Laborbeagle von docbeagle 04.11.2011 01:20

avatar

Ich denke ja.
Wir haben Ende Februar „Elvis“ und „Falco“ als Pfleghunde bekommen und behalten.
Unsere „Gipsy“ (auch recht temperamentvoll) hat mit beiden sofort losgelegt...
Heute sind die drei ein Team, unzertrennlich und es ist soooo toll mit ihnen!!!

#3 RE: Laborbeagle von 04.11.2011 20:09

Ich denke von der Größe würde es auch passen Mona ist so ungefähr 45cm groß u hat einen sportlichen Körperbau.Sie ist auch in keinster Weise dominant einfach nur ein jeckes Huhn die am liebsten den ganzen Tag auf der Wiese rum toben will.LG Karin

#4 RE: Laborbeagle von listmann 04.11.2011 20:59

avatar

Das mit dem Spielen ist immer so'ne Sache bei den Laborbeaglen. Manche spielen und das auch gerne, andere eigentlich garnicht.
Kira spielt absolut nicht. Casper tobt ab und an mal mit Dascha für 2 Minuten durch den Garten oder durch's Haus, das war's dann auch schon.
Man kann es vorher schlech vorhersagen, wie sich der Hund entwickeln wird.

#5 RE: Laborbeagle von 05.11.2011 12:17

Ja wer weiß wenns ein ruhiger Beagle ist vielleicht wird Mona dann auch ruhiger.Wenn das alte Rottimädchen von meinem Sohn da ist die will auch nicht mehr so spielen dann wartet Mona u wenn Jeany dann mal spielen will wird mal kurz über die Wiese getobt u gut ist.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz